Funktionen

System zur Tiefenwahrnehmung

Hochintensive sportliche Leistung

Adaptive lange Akkulaufzeit für komplexes Gelände und große Lasten

Umfangreiche externe Schnittstellen

Eingebautes intelligentes Luftkühlsystem

Super-Body lange Batterielebensdauer

Das zum Patent angemeldete Design der gesamten Maschine basiert auf einer – von der Firma selbst entwickelten – Technologie. Das Gewicht und der Stromverbrauch sind bis ins kleinste Detail berechnet, was eine lange Lebensdauer gewährleistet.

Zudem bietet der von Unitree selbstentwickelte Lithium-Akku eine ausgezeichnete Akku-Laufzeit, die eine Betriebszeit von bis zu 4,5 Stunden garantiert. Zusätzlich erkennt das eingebaute Kühlsystem die Temperatur automatisch und startet autonom, je nach Bedarf, Kühlprozesse. Mit Polymerkunststoffen, Kohlefasern und Aluminiumlegierungen wurden umweltfreundliche Materialien verwendet um eine konforme Lösung bezüglich des Gehäuses zu finden. Eine besondere Rolle spielt beim Aufbau des Aliengo der Rumpf, der die gesamte Stromversorgung und die Signalleitung enthält.

Ausgezeichnete athletische Leistung

12 high-performance Servomotoren

Mit dem Aliengo ist es möglich, eine große Bandbreite an Bewegungsmechanismen auszuführen:

  • Schnelles Vorwärts- und Rückwärtslaufen
  • Rollen und Springen
  • Überqueren oder Vermeiden von Hindernissen
  • Wiederaufstellen nach einem Fall
  • Begehen von Rampen und Stufen

Hierbei ist eine Höchstgeschwindigkeit von 1m/s möglich. Der Rumpf ist in der Lage Stürze und physische Einflüsse zu verkraften und darüber hinaus ist er fähig, Kollisionen mit anderen Objekten standzuhalten.

Depth Vision - 3D-Echtzeitkarte und Navigationsplanung

3D-Konstruktion

Während der Bewegung verwendet der Roboter die Kameras, um die Farb- und Tiefeninformationen der Umgebung zu erhalten. Er rekonstruiert dann die 3D-Rauminformationen des Objekts mit Hilfe eines spezifischen Bildverarbeitungs-Algorithmus.

Wahrscheinlichkeitskarten

Octomaps (Wahrscheinlichkeitskarten) werden von Kameras konstruiert, die während der Erfassung der Umgebung zusätzlich Hindernisdaten liefern können und dadurch aktiv die Bewegung begleiten.

Dynamic Obstacle Perception

Wenn der Aliengo auf ein dynamisches Hindernis trifft, werden die aktuellen Kartendaten innerhalb des betroffenen Bereiches aktualisiert und das „bewegliche Artefakt“ wird als ehemaliges Hindernis auf der Karte verworfen.

Global Positioning

Während des Prozesses der Kartenerstellung stehen die globalen und lokalen Echtzeit-Positionierungsfunktionen weiterhin zur Verfügung. Die Karte folgt der Kameraperspektive in Echtzeit und unterstützt dabei das Rein- und Rauszoomen, jegliche Bewegungen und willkürliche Rotationen.

Schleifen-Erkennung

Der Aliengo gewährleistet eine hohe Rückkopplungsgenauigkeit in einem breiten Spektrum, eine hohe Positionierungsgenauigkeit für eine bestimmte Reichweite und kann innerhalb einer bestimmten Schwingungsamplitude trotz Drift und/oder Verlusten Stabilität aufrechterhalten.

Erkennung der menschlichen Körperhaltung, Verfolgung und Gesichtserkennungsfunktion

Erkennung der Körperhaltung

Nach dem Modell des Tiefenlernens kann die Farbkamera die spezifische Körperhaltung einer Person erkennen und somit eine Mensch-Maschine-Interaktion auslösen. Bestimmte Befehle können anhand von verschiedenen Körperhaltungen als Anweisung zu einer bestimmten Bewegung des Aliengo gekoppelt werden.

Wahrnehmung des menschlichen Skeletts

Berechnungen und Analysen des menschlichen Skeletts sind als zweidimensionale Information erkennbar und können anhand der Farbinformation und der Perspektive bestimmt werden. Die dreidimensionale Skelettinformation einer Person kann darüber hinaus über die Tiefenschärfe weiter analysiert werden, wodurch das Hinzuziehen von Bewegungsdaten zu einem bestimmten Charakter ermöglicht wird.

Zielpersonverfolgung

Wenn der AliengGo sich in einer Umgebung mit mehr als einer Person befindet, kann die Anweisung erteilt werden sich auf eine bestimmte Körperhaltung einer Zielperson zu fokussieren und ihr zu folgen. Beispielsweise könnte durch das Anheben der linken Hand eine Zielperson wahrgenommen werden, die bei Bewegung getrackt wird.

UNSERE STANDORTE

Wir sprechen Deutsch, Englisch und Französisch. Bitte zögern Sie nicht uns jederzeit zu kontaktieren, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben.

Besuchen Sie uns:

50126 Bergheim Deutschland & 8005 Zürich Schweiz

Schreiben Sie uns eine E-Mail:

info@quadruped.de

Rufen Sie uns an:

+49 (0) 2271 588 930
KONTAKTIEREN SIE UNS

    Copyright © 2020 von Quadruped Robotics. Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz | AGB’s